Vorbericht zur Kerwe 2017

(kn) Während der Jahreshauptversammlung des SV Rippenweier wurde das Programm der „Rippemer Kerwe 2017“  vom 12.05. – 15.05. bekannt gegeben, die vom Sportverein turnusgemäß durchgeführt wird. Nach dem Ausgraben der Kerwe am Freitag auf dem Petersplatz in Heiligkreuz geht es mit dem Kerweparre Sebastian Fietz und seinem Mundschenk Philipp Gärtner hoch zur Keltensteinhalle, wo bei der Live Musik der renommierten Coverband „BestFriends“ für beste Stimmung aufkommen wird. Am Kerwesamstag steht die Kerwe ganz im Zeichen des „Südtiroler Abends“. Die große Musikkapelle aus dem Südtiroler St. Vigil am Kronplatz wird die Kerwegäste mit schwungvoller und abwechslungsreicher alpenländischer Blasmusik bezaubern. Danach kann man bei den „Ciastelans“ aus dem ladinischen Gadertal das Tanzbein schwingen. Bereits zum dritten Mal spielt diese flotte Combo bei der „Rippemer Kerwe“ auf.

Am Kerwesonntag treffen sich die Vereine zum Kerweumzug durch die Ortsteile während sich die anderen Kerwegäste bereits beim Mittagessen in der Keltensteinhalle verwöhnen lassen. Dort erwartet man bei Kaffee und Kuchen gespannt die Kerwepredigt in der Keltensteinhalle.

Am Kerwemontag erwarten die örtlichen Gaststätten die Kerwegäste zum zünftigen Frühschoppen. Nachmittags laden Dr. Torsten Fetzner und Thomas Knörr zum „Kerwesingen“ in die Keltensteinhalle. Am Abend wird dann unter großer Anteilnahme der Gemeinde die „Kerweschrumpel“ am Petersplatz begraben.

Für die Südtiroler Gäste werden vom 12.- 14. Mai noch Schlafplätze gesucht. Interessierte Gastgeber melden sich bitte bei Thomas Knörr, Anemonenstr. 3, Tel: 54168


No Replies to "Vorbericht zur Kerwe 2017"


    Got something to say?

    Some html is OK