Kulturabend von Martin, Christian und ihren Freunden

Am Samstag den 18.10.2014 fand unter der Schirmherrschaft des Sportvereins SV1948 Rippenweier zum nunmehr vierten Male der Kulturabend von Martin, Christian und ihren Freunden im Foyer der Keltensteinhalle in Rippenweier statt. Die beiden Hauptakteure Martin Grieb und Christian Rupp schafften es einmal mehr, für ein volles Haus zu sorgen. Zusammen mit ihren Freunden und Familienangehörigen boten sie ein abwechslungsreiches Programm, bei dem Jung und Alt voll auf ihre Kosten kamen.
Gespickt mit zahlreichen Anekdoten und humoristischen Einlagen führten Martin und Christian das Publikum durch eine bunte musikalische Welt aus heimatlichen Klängen, Operette, Musical und modernen Rock- und Popsongs. So lernten die Zuhörer unter anderem am Bespiel von Simon & Garfunkel’s „Bridge over troubled Water“ oder „My oh my“ von Slade, wie wichtig und einflussreich der Odenwald und Rippenweier insbesondere für die Entstehung zahlreicher berühmter Klassiker der Pop-Geschichte war.
Musikalischen Beistand erfuhren die beiden in diesem Jahr von Sebastian und Ursula Fietz, Bastian Rupp, Michele Baumann und dem Frauenchor aus Rippenweier unter Leitung Melanie Jungmann, welche zum Teil mit ihren Instrumenten für ein breiteres Klangspektrum sorgten, aber auch mit eigenen Interpretationen Begeisterung beim Publikum hervorriefen.
Natürlich kommt ein fast dreistündiges Programm nicht ohne Pause aus. In dieser versorgten Michaela Fath, Ruth Bothe, Corinna Stine und Ivonne Bickel die Gäste mit nicht minder abwechslungsreich und kreativ präsentierten kulinarische Köstlichkeiten. Derart gestärkt ging es in die zweite Hälfte.

Als letzte Zugabe schlossen Martin und Christian den Abend mit Leonard Cohens „Halleluja“, zu dessen Refrain der Ganze Saal mitsang. Spätestens dieser Gänsehautmoment hat dafür gesorgt, dies zu einem unvergesslichen Erlebnis für alle Beteiligten zu machen.


No Replies to "Kulturabend von Martin, Christian und ihren Freunden"


    Got something to say?

    Some html is OK