Vereinsehrungen am Neujahrsempfanges beim SV Rippenweier

(kn) Vereinsehrungen und kleine Geschenke an verdiente Übungsleiter und Helfer standen im Mittelpunkt des Neujahrsempfanges beim SV Rippenweier.

1. Vorsitzender Sascha Pröhl, der im gutbesuchten Saal des Vereinslokals „Zum Pflug“ die Gäste begrüßte, blickt jedoch mit sorgenvoller Miene in die Zukunft des Vereins, da in der nächsten Jahreshauptversammlung wichtige Vorstandsposten vakant werden, deren Wiederbesetzung nicht geklärt seien. Er appellierte an die Vereinsmitglieder, dafür Sorge zu tragen, dass sich genügend Personen bereitfinden, Verantwortung im Verein zu übernehmen, dessen Fortbestand ansonsten gefährdet sei. Der SV Rippenweier ist in diesem Jahr Ausrichter der „Rippemer Kerwe 2014“ (09.-12.05.). Am Kerwesamstag wird es einen „Südtiroler Abend“ mit Gästen aus dem ladinische Gadertal geben. Es spielen die von der Kerwe 2011 bekannten „Ciastelans“, die von einer Trachtenkapelle aus ihrer Heimat begleitet werden. Für die Südtiroler Musikanten werden noch Unterkünfte während der Kerwe gesucht. Mögliche Gastgeber melden sich bitte bei Bärbel Fietz, Tel.: 58067.

Höhepunkt des Abends war die Ehrung vieler Mitglieder für langjährige Vereinszugehörigkeit. Besonders die Teilnahme von mehreren Mitgliedern, deren Mitgliedschaft im Gründungsjahr 1948 begann, die zum Teil der allerersten Vorstandschaft angehörten und nun für 65-jährige Mitgliedschaft geehrt wurden, sorgte für Bewunderung und großen Applaus.

Viel umjubelt waren auch die musikalischen Beiträge von Martin Grieb und Christian Rupp, die, gesanglich unterstützt von Sybille Bickel, dem Neujahrsempfang einen würdigen Rahmen verliehen.

ehrungen_svrippenweier


No Replies to "Vereinsehrungen am Neujahrsempfanges beim SV Rippenweier"


    Got something to say?

    Some html is OK